Neu ¿Cómo quitar la celulitis? Vergrößern

Was tun gegen Cellulite?

---

Was tun gegen Cellulite?

Cellulite Ursachen.

Cellulite bekämpfen.

Mehr Infos

100 Artikel

0,00 € inkl. MwSt.

Auf meine Wunschliste

Informationen

Es gibt eine Unmenge von Artikeln über das Was tun gegen Cellulite geschrieben, die zum einen das Was ist Cellulite und zum anderen das Wieso Cellulite beschreiben. Nun ist es auch kein Wunder da sehr viele Frauen diese Hautkondition erleiden.

 

 

Als Urache für Cellulite kann zum einen der genetische Faktor herangezogen werden. Frauen lagern oft stark Fett in der Unterhaut ein unterhalb der Hautschichten in den sog. Lipozyten an. Diese Zellen bilden große Depots und schließen sich zu einem Zellhaufen mit Fett zusammen. Zwischen den Ballen aus Lipozyten verlaufen die Bindegewebestränge, die wie Stützbalken das Gewebe stabilisieren. Diese Stränge sind für die mechanische Stabilität der Haut notwendig. Auch wenn ein Bindegewebestrang an sich sehr dünn ist, erreicht er mikroskopisch betrachtet eine relativ große Höhe. Durch diese Höhe und eine kreuzartige Struktur teilt das Bindegewebe die Fettdepots in Fettsäulen, die senkrecht zur Haut verlaufen. Je dünner das Bindegewebe ist desto weniger fest werden die Fettdepots in Säulen unterteilt und werden so leichter unter der Haut sichtbar. Die unschönen Dellen der Orangenhaut.

So entsteht entsteht Cellulite aber auch wenn Fettansammlungen einen richtigen Ablfluss des Lympfwassers beeinflussen. Übergewicht darf auch zu den Cellulite Ursachen gezählt werden, da wer sich wenig bewegt, begünstigt ein die Entstehung der unschönen Orangenhaut.

Natürlich sollte frau auch nicht die psychologische Komponente außer Acht lassen, da besonders Stress negativ auf den Organismus und die Ernährung einwirkt. Der Mangel an Lust auf Sport oder Bauchweh können ein weiterer Nebeneffekt sein. Denn in der Tat zählt ein Ungleichgewicht im Säure-Basen-Haushalt und die fehlende Entschlackung zu den Ursachen der Celluite.  Eine falsche oder einseitige Ernährung und auch Stress begünstigen die Bildung der ungewünschten Orangenhaut.

 

 

Als Ausgleich zur übermäßigen Eiweißzufuhr, z.B. durch Fleisch, Wurst oder Süßigkeiten, sollte man vor allem viel mehr Obst und Gemüse essen, was sich ausgleichend auf den Säure-Basen-Haushalt auswirkt und dadurch diesen Cellulite Ursachen entgegenwirken kann.

Als Ausgleich zum Stress und zum Muskelaufbau und der Stärkung des Bindegewebes empfehlen wir Sport. Denn es ist überaus wichtig festzustellen, dass ohne die unterstützende Wirkung des 3 bis 4 Mal wöchentlichem Ausdauersport von etwa 45 min eine erfolgreiche Cellulite Bekämpfung äußerst schwierig ist. Eine Plan oder Kalender mit Trainingseinheiten und Platz zum Monitoring für 3 bis 6 Monate (je nach Grad der Cellulite) kann gut als Unterstützung zu einem Anti Cellulite Programm dienen.

Wir sollten uns bewusst sein, dass Cellulite nicht in 1 bis 2 Wochen weg geht, sondern es ferner das Resultat eines kontinuierlichen Fortschritts ist. Wir empfehlen einen Plan zur Ernährung, eine emotionale Ausgeglichenheit, einen Trainingsplan und tägliche Massgagen mit dem Anti Cellulite Programm um auf topischem Wege die Cellulite zu bekämpfen. Siehe auch Tratamiento Anticelulítico Danaefabienne - Cellulite Behandlung